Jungvögel Hinweis

Verwaiste Jungvögel bitte nicht aufnehmen

Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel, die aus dem Nest gefallen sind und von hilfsbereiten Menschen mitgenommen werden. Dabei gilt: Wer auf einen einsam und hilflos wirkenden Jungvogel trifft, sollte das Tier auf keinen Fall gleich aufnehmen, sondern es an Ort und Stelle belassen.

Der Schein trügt häufig, denn die Jungen vieler Vogelarten verlassen ihr Nest bereits, bevor ihr Gefieder vollständig ausgebildet ist. Meist handelt es sich nicht um Waisen, sondern um fast flugfähige Jungvögel mit relativ vollständigen Gefieder, die durch Bettelrufe noch mit ihren Eltern in Verbindung stehen. Sobald sich der Mensch entfernt, können die Eltern wieder zu ihren Kindern.

Die fast flügge Vogelbrut verteilt sich nach dem Verlassen des Nestes an verschiedenen Stellen. So können nur einzelne Tiere, und nicht die gesamte Brut auf einmal von natürlichen Feinden entdeckt werden. Dass es sich bei den Jungvögeln um wirklich verwaiste und nicht um „Scheinwaisen“ handelt, kann man durch längeres – zwei bis drei Stunden -, vorsichtiges Beobachten aus einem Versteck erkunden. Lediglich wenn Gefahr droht, wenn Jungtiere beispielsweise auf der Straße sitzen, sollte man eingreifen, die Jungtiere wegtragen und an einen geschützten Ort, aber nicht zu weit vom Fundort wieder absetzten.

Bitte bedenken Sie dass Jungvögel, die mit nach Hause genommen werden, selbst bei fachgerechter Pflege deutlich schlechtere Überlebenschancen haben als in der Natur!

Weitere Artikel

Wir wünschen uns Kuchenspenden

Wer spendet uns Kuchen für den Basar?

Für unseren Basar am Sa. 06. + So. 07. Juli suchen wir backbegeisterte Tierfreunde, die uns mit Kuchenspenden unterstützen würden. Auch über vegane Kuchen freuen wir uns seh ...

  mehr lesen

Eine dringende Bitte

Trödelstopp bis zum 15. Juli 2024

Liebe Tierfreunde, wir haben eine dringende Bitte an Sie! Wir freuen uns auf unseren Basar, der schon am 06. und 07. Juli stattfindet! Momentan bereiten wir die einzelnen Ständ ...

  mehr lesen

Platz zum Toben für Fly und Freunde

Renovierung des Hundeauslaufs

Der Hundeauslauf für Fly, Muro, Misha und co. ist stark abgesackt und in einem maroden Zustand. Wir möchten den Auslauf wieder gut befestigen und aufschütten. Das Material al ...

  mehr lesen

Basarinfos

Informationen zu unseren Basaren

Liebe Tierfreunde, auf unserem Tierheimgelände finden wieder unsere beliebten Basare statt. Antikmarkt, Tierbedarf, Trödel, Tombola, Spiele, Kinderspielzeug, Wäsche, CDs und Bü ...

  mehr lesen

Wir stellen ein:

"Mann für alles"

Liebe Tierfreunde, wir suchen zur Verstärkung unseres Tierheimteams einen Mitarbeiter in Vollzeit. Das sind Ihre Aufgaben: - Tägliche Reinigung der Zwingeranlagen, - Teilweise ...

  mehr lesen

Wir stellen ein:

Tierpfleger/in in Vollzeit gesucht

Liebe Tierfreunde, zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Tierpfleger/in in Vollzeit. Eine wichtige Voraussetzung für uns ist, dass Sie Er ...

  mehr lesen

Hitze im Auto

Achten Sie auf Ihre Vierbeiner!

Liebe Tierfreunde, leider gibt es in jedem Sommer viel zu viele Meldungen, dass Menschen ihren Hund in einem viel zu warmen Auto gelassen haben. Dort sind die armen Tiere gefang ...

  mehr lesen

Tierfreunde Bottrop e.V.

Wilhelm-Tell-Str. 65 - 46240 Bottrop

  02041 / 9 38 48
info@tierheim-bottrop.de
Impressum  Datenschutz  Kontakt